Liebe Menschen im Rontal

Die von Bund/Kanton/Bistum beschlossenen Massnahmen sind wichtig – und einschneidend. Wir sind trotzdem für Sie da!

Bitte beachten Sie: Die offiziellen Informationen des Bundesrates/des Bundesamtes für Gesundheit haben immer oberste Priorität, falls wir als Kirche allenfalls unsere Informationen nicht schnell genug anpassen können.

  • Gottesdienste, Feiern und Anlässe dürfen bis auf Weiteres nicht stattfinden. Dies gilt auch für Taufen und Hochzeiten.
  • Beerdigungen sind im engenFamilienkreis, unter Einhaltung der Hygienemassnahmen, möglich.
  • Falls gewünscht, können Gedächtnisse und Jahrzeiten zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden. Bitte melden Sie sich bei Bedarf beim Sekretariat Ihrer Pfarrei.
  • Seelsorge, Beratung und Unterstützung sind auch ohne Direktkontakt möglich. Wir sind gerne per Telefon oder E-Mail für Sie da (Kontakt).Einzelseelsorge und Einzelfallhilfe sind unter Einhaltung aller Schutz- und Hygienemassnahmen nach Absprache möglich. Dazu gehören auch Krankenkommunion und Krankensalbung.
  • Unsere Kirchen und Kapellen bleiben für Sie geöffnet – als Ort der Ruhe, des Gebets und der Hoffnung. Bitte beachten Sie beim Besuch unserer Gebäude die Hygienemassnahmen und achten Sie auch auf Abstand. Zu Ihrem Schutz bleiben die Weihwasserbecken leer.
  • Ermutigende Worte finden Sie hier, sowie auf www.pfarrei-ebikon.ch und auf der Facebook-Seite der Pfarrei Root.
  • Hier finden zum Beratungstelefon der Ökumenischen Fachstelle Diakonie Rontal und zu anderen Hilfsangeboten.
  • Der Bischof entbindet von der Sonntagspflicht.

Was ist das Corona-Virus eigentlich? Wir sind keine Mediziner/innen, geben Ihnen aber gerne einen Video-Tipp.

Weitere aktuelle Informationen finden Sie in unserem News-Bereich.