Wir sind nicht tot wie Lazarus im gestrigen Evangelium, aber viele fühlen sich u.U. nicht mehr so lebendig wie vor den Massnahmen wegen dem Coronavirus: eingeengt, alleine, bedrückt, verwirrt, bekümmert …

Jesus ruft Lazarus: „Komm heraus“ und lebe!!!

Wir werden auch gerufen. Wenn wir es hören, dann ist es eine grosse Chance in dieser Situation.

 

Den Ruf Gottes hören:

Komm heraus!

wenn ich isoliert bin

Gefühle abgestorben sind

ich mich verkriechen möchte

eine schwere Last bedrückt

überall nur Mauern sind

Dunkel und Kälte ringsum

genau dann

die Stimme des Lebens

nicht überhören:

Komm heraus!

Lazarus – können wir alle sein

Rica E. Friedberg

 

… und uns frei und lebendig fühlen trotz aller Einschränkungen.