Nimm

die dunklen, die dornigen

und brüchigen Fäden

deines Lebens

und verwebe sie

mit zarten und goldenen –

 

und erschaffe daraus

allmählich

ein Kunstwerk,

dessen kostbares Muster

du vielleicht erst

am Ende

ganz begreifen wirst.

Eva Calliess