Worte der Ermutigung

Worte der Ermutigung

Urlaub kommt von erlauben: Man erlaubt sich zu träumen, und man träumt von dem, was man sich erlauben kann. © Gerhard Uhlenbruck (*1929)
Worte der Ermutigung

Worte der Ermutigung

zum Festtag der Hl. Petrus und Paulus Gott segne euch mit Standfestigkeit und mit Mut, mit Gelassenheit und Entschlossenheit, mit Geduld und Sehnsucht. Er segne euch mit Liebe.
Worte der Ermutigung

Worte der Ermutigung

zwei schwangere Frauen begegnen sich des Lebens Fülle in sich tragend des Lebens Ungewissheit vertrauend des Lebens Freude teilend der Lebens Fragen bejahend des Lebens Segens hoffend Maria und Elisabeth – unser Lebens...
Worte der Ermutigung

Worte der Ermutigung

Worte im Sand Zur Zeit der Ebbe schrieb ich Worte in den Sand. Ich legte mein Herz und meine ganze Seele hinein. Zur Flutzeit kehrte ich zurück, um das Geschriebene zu lesen. Nur meine Unwissenheit fand ich im Sand. Khalil...
Worte der Ermutigung

Worte der Ermutigung

Ernte heute Pflücke den Tag und gehe behutsam mit ihm um   Es ist dein Tag, 24 Stunden lang Zeit genug, ihn zu einem wertvollen Tag werden zu lassen darum lass ihn nicht schon in den Morgenstunden verwelken Margot Bickel...
Worte der Ermutigung

Worte der Ermutigung

Das beste Gebet Eines Abends spät merkte ein armer Bauer auf dem Heimweg vom Markt, dass er sein Gebetbuch nicht bei sich hatte. Da ging mitten im Wald ein Rad seines Karrens entzwei, und es betrübte ihn, dass dieser Tag vergehen sollte, ohne dass er seine Gebete...