Ökumenische Fachstelle Diakonie Rontal

Die ökumenische Fachstelle Diakonie Rontal sieht sich als Drehscheibe für Menschen im Rontal.

Kontakt:

Uta Siebel Müller, Fachbereich Soziokultur,
uta.siebel@kirchenrontal.ch

Olena Halter, Fachbereich Sozialberatung,
olena.halter@kirchenrontal.ch

Dorfstrasse 13, 6030 Ebikon

Beratungsgespräche nach telefonischer Absprache
Telefonisch erreichbar:
041 440 13 04 (Montag bis Donnerstag, 9 bis 11 Uhr)

Sie erreichen die Fachstelle auch mit folgender Mailadresse: diakonie@kirchenrontal.ch

Uta Siebel (links) und Olena Halter

 

Die Ökumenische Fachstelle Diakonie Rontal wird von den katholischen und reformierten Kirchen im Rontal getragen:

 

Finanzielle Spenden

Finanzielle Spenden für Menschen in Not sind willkommen mit dem Vermerk «Diakonie»:
Kirchgemeindeverband Rontal, Ebikon,
Konto 60-41-2, CH09 0077 8204 6102 2200 2.

Herzlichen Dank!

Kafi Fürenand

Das «Kafi Fürenand» findet alternierend in Buchrain, Ebikon und Root statt. Ein Team von Freiwilligen und Uta Siebel von der ökumenischen Fachstelle Diakonie Rontal freuen sich auf Ihren Besuch. Das «Kafi Fürenand» ist kostenlos und offen für alle. Wir starten jeweils mit einem Themeninput und regen so zum Austausch an. Termine finden Sie hier.

Kleiderraum Rontal

Seit Oktober 2020 gibt es im Pfarreiheim Ebikon den Kleiderraum Rontal. Die ökumenische Fachstelle Diakonie Rontal ist eine diakonische Organisation der katholischen Kirchen Buchrain-Perlen, Ebikon und Root sowie der evangelischen Teilkirchgemeinden Buchrain-Root und Ebikon. Die Fachstelle setzt die «Kirche, die das soziale Handeln lernt und lehrt» um – auch mit einem Kleiderraum für benachteiligte Menschen im Rontal, die oft nicht über genügend Mittel verfügen, dringend benötigte Kleider für sich und vor allem auch für ihre Kinder zu beschaffen.

Neu ist der Kleiderraum für alle Menschen geöffnet
Wir erhalten viele schöne Frauen- und Babykleiderspenden, die wieder getragen sein wollen. Schauen Sie mal vorbei, das Team von freiwilligen Helferinnen begrüsst Sie gerne im Kleiderraum.

Kleiderspende ist möglich zu den Öffnungszeiten im Kleiderraum
oder in die Rote Box im Pfarreiheim, Dorfstrasse 7, 6030 Ebikon.
Die Box befindet sich links im Eingangsbereich.

Aktuell gesucht sind:
– Kinderkleidung ab Grösse 98
– Jugend- und Erwachsenenbekleidung
– Haushaltswäsche (Küchentücher, Frotee- und Bettwäsche)
– Sportbekleidung, Bademantel
– Koffer, Taschen und Rucksäcke aller Art

April – Juni: Annahme Frühlings- und Sommerbekleidung
August – September: Annahme von Herbstbekleidung
Oktober – Januar: Annahme von Winterbekleidung

Wir danken Ihnen für die Spende von sauberen Kleidern.

Kontakt für grössere Kleiderspenden:
uta.siebel@kirchenrontal.ch
077 503 13 42

→ Hier finden Sie die Daten, an denen der Kleiderraum geöffnet ist.

Offene Weihnacht Rontal 2022

  Die Offene Weihnacht 2022 der katholischen und reformierten Kirchen im Rontal war mit 120 Anmeldungen sehr gut besucht. Einzelpersonen sowie Familien trafen sich am 24. Dezember zum Mittagessen im Pfarreiheim Ebikon und genossen das festliche Rahmenprogramm....

Jahresbericht 2021 der Ökumenischen Fachstelle Diakonie Rontal

Die Ökumenische Fachstelle Diakonie Rontal (ÖFA) ist zu einer Anlauf- und Beratungsstelle für diakonische Themen im Rontal gewachsen. Mit den Bereichen Sozialberatung und Soziokultur nimmt sie den diakonischen Auftrag der reformierten und katholischen Kirchen im...

Spannende Spaziergänge durch die Welt der Wildkräuter und -früchte

(Foto: pixabay.com)   Der Wildkräuterspazierung mit der Kräuterfachfrau Elenena Lustenberger am 2. Juni in Buchrain war einfach wunderbar. Nachdem es vorher aus Kübeln geregnet hatte, konnten die 40 Teilnehmenden glücklicherweise bei Sonnenschein in die Welt der...

Ukrainische Flüchtlinge im Kleiderraum Rontal

Foto: Olena Halter, 3. von rechts, zusammen mit Flüchtlingen aus der Ukraine.   Bereits zum zweiten Mal konnten wir unseren Kleiderraum für ankommende Flüchtlinge aus der Ukraine öffnen. Dankbar nutzten 25 Personen die Gelegenheit, sich ein Frühlingsoutfit...

Selfie mit dem Samichlaus

Im Dezember miteinander Samichlaus zu feiern ist ein Erlebnis, besonders im Kafi Fürenand. Viele Familien kamen zu diesem Anlass, um den Samichlaus einmal ganz nah zu sehen. Die Geschichte, das gemeinsame Singen, die Samichlaussäckli und das «Selfie mit dem...

Weihnachtsstimmung im Kafi Fürenand

Viele glückliche Gesichter konnte der Besuch vom Samichlaus und das gemeinsame «Grittibänze» im Kafi Fürenand im Dezember hervorzaubern. Im Kafi Fürenand treffen sich Menschen mit verschiedenem kulturellem Hintergrund zur Begegnung und zum Austausch. Gerade die...