Als Meitschi freute ich mich immer am meisten auf die ersten zwei Sommerferienwochen. Denn dann ging es ins Blauringsommerlager. Unbeschwerte Zeiten ohne Eltern und Erwachsene. Es galten andere Regeln. Gemeinsam die Natur entdecken, Volkstänze tanzen und singen am Lagerfeuer und ganz viel Spass und „zämme-sii“.

Es kam für mich immer dem spannenden und freudigen Leben von Pippi Langstrumpf nahe.

Denn in ihrem Lied singt sie:

Ich mach’ mir die Welt
widdewidde wie sie mir gefällt

Die Blauring- und Jungwacht-Scharen aus Äbike und Bueri verbringen die zwei ersten Sommerferienwochen (11.–24. Juli 2021) im Kantonslager rund um Rotkreuz.

Ihnen allen, die zu Hause bleiben, wünsche ich unbeschwerte Momente und Tage, wo Sie die Welt so machen wie Sie Ihnen gefällt. Viel Spass!

Nicole Sigrist (Foto: Blauring Äbike)