Aktuell

Zehn Schritte zu mehr Geschwisterlichkeit

Illustration © 2021 Katholische Kirche im Kanton Luzern Die katholische Landeskirche Luzern schlägt „Zehn Schritte zu einer geschwisterlichen Kirche von Frauen und Männern“ vor. Die von einer...

Kirchensteuern sei Dank!

Wissen Sie, was Sie mit Ihrer Kirchensteuer ermöglichen … und dass weit mehr als 90 % der von Ihnen bezahlten Kirchensteuer «in Ihrer Gemeinde» bleibt, um hier vieles zu bewirken? Auf →...

Wertschätzende Pastoral – uns ein Herzensanliegen

Zu einer wertschätzenden Seelsorge gehört auch das Segnen von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Trans*personen und Intersexuellen (LSBTI). Die Kongregation für die Glaubenslehre hat verkündet, dass es...

Gottesdienste mit Schutzkonzept

Zwei Varianten von Gottesdiensten ab dem 13. September Nach den neuen Bestimmungen von Bundesrat und Bistum gibt es ab 13. September zwei verschiedene Formen von Gottesdienstteilnahme. Sie sind →...

Vorschläge und Hilfestellungen zur Trauerarbeit – trotz Corona

Die Römisch-katholische Landeskirche des Kantons Luzern unterstützt uns mit vielfältigen Vorschlägen: https://www.lukath.ch/trauern-und-sich-verabschieden-trotz-corona/  

Corona-Virus: Informationen Bistum und Bundesamt

Allgemeine Informationen (Link zu Bundesamt für Gesundheit BAG) Diese offiziellen Informationen haben immer oberste Priorität, auch dann, wenn wir als Kirche unsere Informationen allenfalls nicht...

Mut-Worte

(M)ein Lieblingsgedicht

Als ich in der Schule, die ich in Brig und Naters besuchte, von dem grossen Dichter Rainer Maria Rilke hörte und wir das Gedicht «Herbsttag» auswendig lernten - seit da ist es eines meiner...

Raron und sein grosser Dichter

Wer im Wallis aufgewachsen und zur Schule gegangen ist, der kam irgendwann mal mit einem grossen Dichter in Berührung. So ging es mir auch, da ich meine Kindheit in Brig und Naters verbrachte. Ich...

Verhüllen – enthüllen

Der Traum des bulgarischen «Verpackungs-Künstlers» Christo und seiner Frau Jeanne-Claude ist nach ihrem Tod doch noch in Erfüllung gegangen: die Verhüllung des «Triumphbogens» von Paris! Vom 18....

«Ich habe lieber einen grösseren Garten!»

Das Thema «Museum – Garten» ist mir im letzten Monat gleich zwei Mal begegnet! Anfangs September in Buchrain beim Pastoralraum-Gottesdienst im Kreis der Mitarbeitenden der drei Rontaler Pfarreien....

Was vermehrt sich, wenn man es teilt?

Mut zum Teilen und Weitergeben Die vernetzte Welt findet da Zweierlei: «Glück ist das Einzige, was sich verdoppelt, wenn man es teilt.» (Albert Schweizer) «Liebe ist das Einzige, was wächst, wenn...

Zum Direktor mit verschmutzten Schuhen!

Mut zum Gang zur Chefetage In meiner Kindheit spielte ich öfter Fussball mit einem Fabrikantensohn. Er war Einzelkind und wollte auch immer der 'Chef' sein; im Fussball hiess das: Die Tore...

Spiegelbild

Diese Spiegelung habe ich letzten Herbst im Bündnerland fotografiert. Der Anblick hat mich fasziniert. Ich liebe Spiegeleffekte. Wobei ich mit meinem eigenen Spiegelbild oft sehr kritisch bin....

Das hässliche Entlein

Ich habe dieses Jahr über einige Wochen hinweg eine Schwanenfamilie mit vier Jungtieren beobachtet. Jeden Morgen habe ich angefangen, nach ihnen Ausschau zu halten, sobald ich an die Reuss kam. In...

Heute ist ein guter Tag

 «Heute ist ein guter Tag», sagt mir eine junge Frau im Rollstuhl bei meinem Besuch. «Ich habe wenig Schmerzen. Und durch die etwas geöffneten Storen habe ich wunderbar die Sonne aufgehen sehen.»...

Lücke gefunden

Diese Foto habe ich im Juli gemacht. Sie ist bei unserem Ebiker Pfarrhaus entstanden. Der Wille von diesem kleinen Duo, seiner Berufung zu folgen und zu leben, beeindruckt mich. Dabei ist den...

Spuren

Ein wunderbarer Abend. Ich sitze auf dem Balkon. Vor mir im Dunst der Pilatus, rechts vor mir der grüne Kirchenwald, auf der linken Seite die dunklen Hänge der Rigi und auf der anderen Seite im...

No einisch

Ich hoffe, Sie sind gut durch die wilden Sommertage und die beängstigende Coronasituation gekommen. Ich verstehe die Sorgen und Nöte vieler Menschen, versuche aber immer wieder die Sonnenstrahlen zu...

Lebensspendende «Grünkraft»

Bevor im Herbst sich die Blätter färben, geniesse ich jeweils das satte Grün in der Natur. Eine der grossen und weisen Frauen des Mittelalters – Hildegard von Bingen (1098–1179) – schrieb von diesem...

Eine faszinierende Frau

Immer wieder gibt es Frauen und Männer, die ihrer Zeit ein besonderes Gepräge geben und von denen entscheidende Impulse kommen. Hildegard von Bingen (1098–1179) war im zwölften Jahrhundert eine...

Der Holunder ist reif – es ist Herbst!

Der Herbst beginnt im September, wenn der Holunder reif wird – oder heute am 1. September!  Jedes Jahr am 1. September beginnt der meteorologische Herbst. Die Wetterexpert*innen haben das Jahr in...

Durch die Seele musizieren      

Manchmal gelingt es nicht beim ersten Mal, Dinge zu erfassen. Diesen Sommer habe ich in der Alphornwoche erfahren, dass es bei jedem Alphorn einen Ort gibt, den die Instrumentenbauer die Seele...

«… Heiter Raum um Raum durchschreiten …»

Wer kennt es nicht, das Gedicht «Stufen» von Hermann Hesse. Immer wieder wird es zitiert, vorgelesen, abgedruckt oder daraus Zeilen hervorgehoben. Ich habe dies in meinem Mut-Wort vom Sonntag getan...

Erster Schultag

Einigen steht morgen der erste Schultag bevor, der Beginn einer Lehre oder der erste Arbeitstag an einer neuen Stelle. Ich erinnere mich noch an ein Foto von meinem ersten Schultag. Ich stand steif...

Matterhorn im Rock

Nein, das ist kein Dessert und auch keine neue Schoggi. Auch habe ich mich bei diesem Titel nicht von der Form dieses Berges inspirieren lassen, der einen stilisierten Rock darstellen könnte. Es...

Maria im Baum

Lilie, Rose, Pfingstrose, Iris, Veilchen, Akelei, Gänseblümchen, Walderdbeere – all diese Blumen werden seit jeher mit Maria in Verbindung gebracht. Hinter diesen Blumennamen stehen oft Traditionen,...

Pastoralraum

Pastoralraumleitung: Regina Osterwalder
Leitender Priester: Beat Jung
Sekretariat: Pia Kanebog
Kommunikation: Dunja Kohler-Pfister
Dorfstrasse 11, 6030 Ebikon
041 444 04 88/041 444 04 80

info@kathrontal.ch
kommunikation@kathrontal.ch
 

Pfarrei Buchrain-Perlen

Gemeindeleitung:
Felix Bütler-Staubli
Sekretariat:
Mathias Gut
Kirchweg 6
6033 Buchrain
041 444 30 20

sekretariat.buchrain@kathrontal.ch

Pfarrei Ebikon

Gemeindeleitung:
Regina Osterwalder
Sekretariat:
Erna Buchs und Karin Eiholzer
Dorfstrasse 11
6030 Ebikon
041 444 04 80

sekretariat.ebikon@kathrontal.ch

Pfarrei Root

Gemeindeleitung:
Lukas Briellmann
Sekretariat:
Irene Lindegger
Schulstrasse 7
6037 Root
041 455 00 60

sekretariat.root@kathrontal.ch